Warum Förderung - Wort & Laut Detektive

Direkt zum Seiteninhalt

Warum Förderung

Aktuelles

Warum effektive Sprachförderung
im Kindergarten?
1. Elementare Basis = Grundlage für eine erfolgreiche Schullaufbahn
Effektive Sprachförderung kann nur integrativ passieren! Die Zeit im Kindergarten bietet ein ideales Feld dafür. Mit dem Schuleintritt ist nämlich Vieles schon zu spät, denn · die sensible Phase für den Leselernprozess liegt erstmals zwischen dem dritten und vierten Lebensjahr und dann zwischen dem fünften und sechsten Lebensjahr. · neben dem Vorlesen von Bilderbüchern, dem Erlernen von Reimen, Liedern, etc. ist bei vielen Kleinkindern gezieltes spielerisches und lustbetontes Wortschatztraining in Verbindung mit den entsprechenden Sprachstrukturen unbedingt notwendig.

2. Problemstellung
Dreijährige haben normalerweise einen aktiven Wortschatz von 800 - 1000 Begriffen. Bei Schuleintritt beträgt er bereits 2500 Wörter, das Sprachverständnis (passiver Wortschatz) ist um ein Vielfaches höher (ca. 13.000 Wörter).[1] Kinder mit anderen Erstsprachen – und nicht nur diese - verfügen hingegen über einen vergleichsweise geringen Wortschatz. Das wirkt sich auf die Sprach- und später auf die Lesekompetenz negativ aus. Dadurch ergeben sich gravierende Probleme beim sinnerfassenden Lesen, das allerdings die Basis für alle anderen Fertigkeiten bildet.

3. Ziele
Erweiterung des Grundwortschatzes – höhere Sprachkompetenz bei Schuleintritt. Durch
Wort & Laut Detektive ® übernehmen Kinder wöchentlich 12 Begriffe, das sind pro Kindergartenjahr 500 plus Sprachstrukturen und der unbedingt notwendigen Funktionswörter stressfrei und spielerisch in den aktiven Wortschatz. Effektiv bedeutet dies einen jährlichen Zuwachs von mindestens 1500 Wörtern.

4. Sprachstandsfeststellung und Evaluation
Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne einen Sprachstandsfeststellungs- und Evaluationsbogen.

[1] (Auszug mit freundlicher Genehmigung der Autoren)
Vgl.: Gasteiger Klicpera, Barbara: Sprachliche Bildung und Entwicklung bei Kindern unter 3 Jahren.


Wort & Laut Detektive ®
© 2016, Dipl. Päd. Ingrid Prandstetter
Musterrechtlich geschützt und als Marke ® registriert

Urheberrecht an Werken und Copyrights:  ©
Diese Werke und seine Teile sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte sind dem Verlag vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder elektronische Erfassung ist untersagt.
Auch das Verwenden und Kopieren von Ideen oder Nachahmen von Bildern, Texten oder Ideen aus den Spielen und Büchern,
auch nur auszugsweise, werden daher ausnahmslos rechtlich verfolgt.

Hinweise dazu, siehe geltende Fassung unter RIS:

Planung für Deutschförderklassen, Deutschfördergruppen, neuer DaZ-Lehrplan, kostenlose Planung für Deutschförderklassen, Bildungsstandards, kompetenzorientierter Unterricht

Wort & Laut Detektive ®, Ingrid Prandstetter © 2018, methodische, didaktische und pädagogische Sprachen- und Mathematikförderung und Lernbehelfe für Kindergarten, Volksschule, für alle Altersgruppen, Lehrmittel für Kinder anderer Erstsprachen, Planung für Deutschförderklassen, Deutschfördergruppen, Deutschlassen, neuer DaZ-Lehrplan, USB-DaZ-Lehrplan, kostenlose Deutschförderklassen, Planung für Deutschförderklassen, Bildungsstandards, kompetenzorientierter Unterricht, individueller Förderplan Sprachförderung, frühkindlicher Spracherwerb, Mathematikförderung, Österreich, Deutschland, Wort und Laut Detektive
Planung für Deutschförderklassen, Deutschfördergruppen, neuer DaZ-Lehrplan, kostenlose Planung für Deutschförderklassen, Bildungsstandards, kompetenzorientierter Unterricht
Zurück zum Seiteninhalt